MetaCheck.jpg

DNA MetaCheck
Individuell angepasste Ernährungs- und Sportempfehlungen

Gesund und Fit in 2020

Gen-Diät MetaCheck

 

Jeder Mensch verarbeitet Lebensmittel anders. Patentrezepte zum Abnehmen für Jedermann gibt es deshalb nicht! Das kann auch an der individuellen genetischen Veranlagung des Einzelnen liegen. Im Laufe der Evolution musste sich der Mensch immer wieder an neue Lebensbedingungen anpassen. Dieser Prozess verlief jedoch nicht bei allen Menschen gleich, daher entwickelten sich verschiedene genetische Metabolismus- bzw. Stoffwechsel-Typen. Diese haben wir als sogenannte Meta-Typen definiert. Die Philosophie von CoGAP® ist, dass künftig jeder individuell auf natürliche Weise gesund und schnell abnehmen kann. Wir entwickeln die individuelle Ernährungsberatung daher ständig weiter. Ihren persönlichen, von uns definierten Meta-Typen ermitteln wir anhand einer Analyse Ihrer Gene, den von unseren Wissenschaftlern entwickelten CoGAP MetaCheck®. Wir sind davon überzeugt, Ihre Ernährung und sportlichen Aktivitäten auf Ihre genetische Veranlagung abstimmen zu können.*

 

Warum MetaCheck

Individuell angepasste Ernährungs- und Sportempfehlungen

Langfristige Ernährungsumstellung

Abnehmkonzept basiert auf einer einzigen am Anfang durchgeführten Analyse

Unkomplizierter Wangenabstrich genügt

Zugang zum kostenlosen CoGAP® Ernährungsportal

 

So funktioniert's

  1. Abgabe Ihrer Speichelprobe bei Ihrem MetaCheck-Berater.

  2. Versand Ihrer anonymisierten Probe an CoGAP®.

  3. Stoffwechselanalyse und Übermittlung Ihres Ergebnisses an Ihren MetaCheck-Berater.

  4. Beratung und an Sie angepasster Trainings- und Ernährungsplan.

Sport- und Meta-Typen

 

Meta-Typen

Durch die genetische Stoffwechselanalyse MetaCheck werden vier verschiedene, von CoGAP® definierte Meta-Typen ermittelt*: Alpha (α), Beta (β), Gamma (γ) und Delta (δ). Jeder Meta-Typ verarbeitet die Hauptbestandteile der Nahrung (Kohlenhydrate, Proteine und Fette) unterschiedlich, sodass am Ende für jeden eine Gen-Diät zustande kommt.

Für jeden dieser Meta-Typen existiert eine von zwei Sportvarianten, nämlich Ausdauer (E wie „Endurance“) und Schnelligkeit (S wie „Speed“). Diese rufen, abhängig von der Art der sportlichen Aktivität, einen besonders effektiven Kalorienverbrauch während des Sports hervor.

Der Meta-Typ Alpha zeichnet sich durch eine bessere Verarbeitung von proteinreicher Nahrung aus. Bei diesem Meta-Typen sollte im Rahmen einer Diät zum Abnehmen der Anteil an kohlenhydratreichen und fetthaltigen Nahrungsmitteln reduziert werden.


Der Meta-Typ Beta verstoffwechselt, anders als der Meta-Typ Alpha, neben Proteinen auch Fette gut, sodass beim Abnehmen insbesondere auf eine kohlenhydratarme Kost geachtet werden sollte.
 

Im Unterschied zu den Meta-Typen Alpha und Beta verwertet der Meta-Typ Gamma Kohlenhydrate besser. Im Rahmen eines Ernährungsplanes zur Gewichtsreduzierung sollte daher eher der Anteil proteinreicher und fetthaltiger Nahrungsmittel reduziert werden.


Der Meta-Typ Delta wiederum zeichnet sich dadurch aus, dass er sowohl kohlenhydratreiche, als auch fetthaltige Nahrungsmittel gut verstoffwechselt. Entsprechend sollte bei einer Diät mit dem Ziel der Gewichtsreduzierung auf einen geringeren Anteil proteinreicher Nahrungsmittel geachtet werden.

Beta.jpg
Alpha.jpg
Gamma.jpg
Delta.jpg
MetaTypen.jpg

Sportvarianten

Alle Meta-Typen weisen jeweils zwei Sportvarianten auf. Die Ausdauervariante E (wie „Endurance“) ist durch einen besonders hohen Kalorienverbrauch bei Ausdauersportarten, wie beispielsweise Joggen, Schwimmen oder Fahrradfahren, gekennzeichnet, während die Schnelligkeitsvariante S (wie „Speed“) einen höheren Kalorienverbrauch bei Schnelligkeitsportarten, wie Body Pump®, Aerobic und Krafttraining, aufweist.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

LSH_wortbildmarke_2Farb_weiss.png

©  2018. All rights reserved.